Sie sind nicht angemeldet.


Infos zur Registrierung im Forum findet ihr hier

Folgt uns auf Facebook
FamilyPS auf Tour

Dani

Administrator

  • »Dani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 839

Wohnort: Stuttgart-Rot

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Januar 2016, 08:40

Marschverpflegung

Hier mal ein kleiner Auszug, was wir so alles als Verpflegung mitnehmen

Dani

Administrator

  • »Dani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 839

Wohnort: Stuttgart-Rot

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Januar 2016, 08:40

Dörrfleisch

Zutaten:
1000 gr Rindfleisch (bspw. Rouladen)
300 ml Worchestersosse
300 ml Sojasosse
Knoblauchpulver nach belieben
Pfeffer nach belieben
Rauchsalz nach belieben
2 TL Sambal Oelek

Das Fleisch nach belieben in Streifen schneiden, alle Zutaten
zusammen mischen und das Fleisch über Nacht in die Marinade legen.



Immer wieder gut durchmischen, damit die Marinade überall hinkommt.

Backofen:

Das Fleisch auf einem Backblech verteilen und bei 50° ca 5-6 Stunden trocknen.
Dabei ist es wichtig, dass man einen Rührlöffel in die Ofentüre steckt, damit die
Flüssigkeit entweichen kann. Immer wieder mit dem Finger testen, ob die Stücke
gut durchgetrocknet sind. Fertige Stücke rausnehmen.

Dörrapparat:

Gleiches Prinzip wie oben. Bei 50° langsam trocknen und immer wieder überprüfen,
wie weit das Fleisch ist.

Ich wende es zwischendurch auch immer wieder einmal im Dörraparat, damit die Luft
an beide Seiten kommt.



Das Fleisch noch etwas abkühlen und nachtrocknen lassen bei normaler Raumtemperatur
und dann in eine Tupperdose legen. Es hält sich mehrere Wochen.



Ein netter kleiner Snack für Zwischendurch und bei Wanderungen.

Das Rezept kann man beliebig variieren. Auch verschiedene Fleischsorten kann man
verwenden. Allerdings liegen hier noch keine Erfahrungen vor.........